Willkommen beim Boxerklub Freital-Hainsberg e.V.
Der Boxer

                     Der deutsche Boxer                                      

Der schönste Hund im ganzen Land, ist doch unser Box

Viel schöner als der Collie, Golden Retriver oder Fox...

Wenns Not tut ist er kampfbereit, sonst edel, stolz und gut

Ein treuer Wächter seines Herrn, voll Anmut und voll Mut

       Gedicht nach Anliegen unseres Gründers Josef Rieder

 

 

Vorfahren

Als unmittelbarer Vorfahre des Boxers gilt der Kleine bzw. Brabanter Bullenbeisser. Die damalige Zucht der Bullenbeisser lag meisten in den Händen von Jägern, denen er zur Jagd diente. Seine Aufgabe war es, dass von den Hetzhunden getriebene Wild zu packen und festzuhalten, bis der Jäger kam und die Beute erlegte. Für die Aufgabe musste der Hund ein möglichst breites Maul und breiten Zahnstand haben, um sich richtig festzubeissen und auch festzuhalten. Jeder Bullenbeisser, der diese Merkmale hatte, war für seine Aufgabe am besten geeignet und kam somit auch zur Weiterzucht, die früher nur nach der Tätigkeit und dem Verwendungszweck erfolgte. So wurde auch eine Zuchtauslese betrieben, die einen breitschnauzigen Hund mit aufgestülptem Naswnschwamm hervorbrachte.

Heute

Unser Boxer ist heute ein mittelgroßer, glatthaariger, stämmiger Hund mit kurzem, quadratischem Gebäude und starken Knochen. Seine Muskulatur ist trocken, kräftig entwickelt und plastisch hervortretend. Die Bewegungen sind lebhaft, voll Kraft und Adel.

Er soll nervenstark, selbstbewußt, ruhig und ausgeglichen sein. Auf Grund seiner Eigenschaften ist er einerseits ein hervorragender Familienhund und andererseits ein exzellenter Schutz- und Begleithund ohne Falschheit und Hinterlist.

Wenn man dann seinen Kopf betrachtet und seine dunklen Augen "zu sprechen" beginnen, ist der Moment gekommen, an dem wir Liebhaber sagen: "Eigentlich ist der Boxer gar kein Hund, sondern ein eigenes Wesen". Seine Augen, welche Intelligenz und Energie versprühen und die dunkle, aber nicht finstere wirkende Maske, die sich auf den mächtigen Fang beschränkt, verleihen dem Boxer einen unvergleichlichen Ausdruck.

Wenn Sie dieses Wesen live erleben wollen, dann besuchen Sie uns und lassen sich die Wahl einer Hunderasse von einem Boxer abnehmen.

                                                                                                Auszüge Quelle: www.bk-muenchen.de